Informationen & Warteliste zum Rechtskommunikationsgipfel

Veranstaltungsort

Museum für Kommunikation
Leipziger Str. 16
10117 Berlin

Bitte um Beachtung

In diesem Jahr werden im Ver­anstaltungs­saal weniger Plätze sein als üblich. Pro Unter­nehmen ist die An­melde­zahl auf zwei Personen begrenzt. Zu den (behörd­lichen) Zutritts-Vor­aus­setzun­gen am Gipfel­tag bitten wir, sich aktuell über die Gipfel-Web­seite zu infor­mieren. Anmeldeschluss: 4. November 2021

Stornierung: Grund­sätz­lich ist eine An­mel­dung ver­bind­lich, kann jedoch jeder­zeit auf eine andere Person über­tragen werden. Sollte der Gipfel auf­grund der der­zeitigen Situation wider Erwarten nicht statt­finden können, werden die An­melde­kosten voll­ständig zurück­er­stattet.

Bitte geben Sie die präzise Firmierung für Ihr Unternehmen/Kanzlei an, wie auf der Rechnung gewünscht!

Wir bitten um Beachtung: Der Rechtskommunikationsgipfel findet als 2G-Veranstaltung (geimpft, genesen) statt.

Teilnahme an
Teilnahme als
Bitte rechnen Sie 5 plus 5.
 

* Alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer

**Für Nicht-Abonnenten: Den ermäßigten Tarif kann auch in Anspruch nehmen, wer gleichzeitig mit der Anmeldung zum Rechtskommunikationsgipfel ein Jahres-Abonnement für das prmagazin abschließt. Informationen zum prmagazin-Abonnement finden Sie hier.

Interesse am nächsten Gipfeltreffen teilzunehmen?

Wir halten Sie mit unserem vierteljährlichen Newsletter über alle Neuerungen in Litigation-PR und Kanzlei-PR auf dem Laufenden. Melden Sie sich unverbindlich an.